Antikondens für Blockflöten von Mollenhauer

3,90 €

inkl. MwSt. zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

  • Heiserkeit entsteht entweder durch Kondenswasser, bzw. Tröpfchenbildung im Windkanal, oder durch einen zu stark gequollenen Block. Bei Heiserkeit durch Tröpfchenbildung kann Antikondens in den Windkanal geträufelt und auf Block- und Kanaloberbahn verteilt werden. Hier reduziert es die Oberflächenspannung des Kondenswassers: Es bildet keine störenden Tröpfchen mehr, sondern fließt als glatter Film ab. So kann der "Heiserkeit" Ihrer Flöte wirksam vorgebeugt werden.