Flöten-Duos aus 3 Jahrhunderten, Band 1

15,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager
Lieferzeit: 3-5 Tag(e)

Beschreibung

Flötenduos aus drei Jahrhunderten, Heft 1

17 Duos des 18. bis 20. Jahrhunderts für zwei Querflöten - Spielpartitur

Wohl für jeden Flötisten steht das Duo-Spiel mit zwei Flöten am Anfang aller kammer- musikalischen Erfahrung. Das Musizieren in dieser Besetzung bedeutet zunächst eine sinnvolle Auflockerung des Unterrichts, erweitert dann aber auch spielerisch das Repertoire.
Die in dieser Sammlung progressiv angeordneten Flöten-Duos aus drei Jahrhunderten bieten eine bunte Fülle vielseitiger Spielliteratur: die Ausbildung technischer Fertigkeiten und die Freude am Musizieren stehen gleichrangig nebeneinander.

Inhalt: Heinrich Sousmann: Andante op. 47/4 - Kaspar Kummer: Andante con moto - François René Gebauer: Allemande - Paul Harris: Serenade - Joseph Bodin de Boismortier: Canon - Christoph Willibald Gluck: Ach, ich habe sie verloren (Orpheus und Eurydike) - Antoine Hugot / Johann Georg Wunderlich: Allegro - Carl Philipp Emanuel Bach: Polacca - Wilhelm Popp: Allegretto - Anton Bernhard Fürstenau: Larghetto - Ernesto Köhler: Allegretto moderato - Roland Leistner-Mayer: Tanzstück - François Devienne: Sonate G-dur - Willem de Fesch: Sonate G-dur op. 9/2 - Giacomo Gotifredo Ferrari: Duo d-moll op. 2/1 - Eugène Walkiers: Duo D-Dur op. 55/7

Besetzung: Querflötenduett

Schwierigkeit: einfach

Verlag: Bärenreiter Verlag, 32 Seiten